Blogempfehlung

Ich möchte an dieser Stelle mal ein Blog empfehlen, weil ich dieses seit Monaten mit wachsender Fassungslosigkeit lese:

In TOPFVOLLGOLD beschäftigen sich zwei Herren mit der Regenbogenpresse in diesem unserem Lande. Und sie tun das ausführlich und mit Todesverachtung. Wenn ich mir meine körperlichen Schmerzen beim Lesen der Beiträge in Erinnerung rufe, möchte möchte ich nicht wissen, was die Autoren beim Schreiben durchmachen müssen. Sie sind meines Erachtens noch todesmutiger als die Macher vom Bildblog.

Darüber hinaus frage ich mich täglich,was das wohl für Menschen sind, die Geld für Regenbogenpresseerzeugnisse ausgeben, um den darin zusammengelogenen Käse dann auch noch zu lesen?1

Deswegen meine Empfehlung:

Oh Ihr Abgebrühten und Tapferen, wenn ihr meint, dass es euch vor nichts mehr graut und euch nichts mehr überraschen kann:

Packt euch TOPFVOLLGOLD in den Reader!2

 
  1. Und dass mir jetzt niemand mit „Ich lese doch nur den Sportteil“ kommt… ;o) []
  2. Mir fällt gerade auf, dass das eigentlich eine nette Blogempfehlung für Halloween ist. ;o) []
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken