Netzverweise 15.11.2013

Liste mit Texten und Dingen, die ich in den letzten Tagen im Netz gefunden, und sehr subjektiv für lesenswert und somit objektiv für empfehlenswert halte:

Aufhören!
Malte Welding über die vermehrt um sich greifende Verbotskultur in diesem unserem Lande. Der Text fängt etwas schwach an, entwickelt sich aber und endet stark!

„Der Mensch mag ein wenig Exzess, nur wenn er langsam ältlich wird und finanziell ausgesorgt hat, dann wird er wie Harald Schmidt und interessiert sich bloß noch für seine Verdauung. John Lennon nannte „Rubber Soul“ das Cannabis-Album der Beatles, „Revolver“ das LSD-Album. Lady Gaga dagegen nimmt verschreibungspflichtige Medikamente, um mit dem Stress klar zu kommen. Hedonismus ist etwas für Hartz-IV-Empfänger, der Künstler von heute hat zwischen zwei Terminen gerade noch Zeit für biotische Ernährung und einen Arztbesuch. Ob man das an der Musik hört, werden erst spätere Generationen sagen können, ich habe einen Tipp bei meinem Buchmacher hinterlegt.“

Niemand hat die Absicht, eine PKW-Maut einzuführen – Jens Berger auf den Nachdenkseiten über unsere Teflon-Kanzlerin und über die Auswirkungen einer PKW-Maut

 F39 – Friedhof – Joachim Göb macht sich die Mühe Illustrationen aus einem Brockhaus von 1952  zu scannen, dann in dieses Internet zu stellen und einen wohlfeilen Text zu jeder Illustration zu schreiben. Ich finde diese Idee toll! Und den Text über „Friedhof“ finde ich schön!

Der Weltnetzsuchantrieb – So könnte das mit einem nationalen #Schlandnet also aussehen! Da gruselt es mich heftig!

Einfache Antworten auf den Umgang mit neuen Technologien – Ohne Worte!

Große Koalition als Untergang der SPD – „Sie sind scharf auf Ministerposten und verraten ihr letztes sozialdemokratisches Erbe. So sieht der Journalist Thilo Schmidt die SPD-Unterhändler in den Koalitionsverhandlungen“ Beim ersten Lesen fand ich das etwas heftig. Aber seitdem ich mir gestern die Rede von Herrn Gabriel auf dem SPD Parteitag angehört habe und mir danach auch noch Frau Nahles angetan habe, finde ich: Thilo Schmidt hat mit jedem Wort seines Kommentars Recht!

Bartprobleme – Herr Kretzschmar hat schon wieder ein Bartproblem! Gnihihi!

Volle Kontrolle – Oberirokese Sascha Lobo in seiner SPON-Kolumne über unseren „Staat“, der lieber seine Bürger einer totalen Kontrolle unterwerfen will, als sich selber kontrollieren zu lassen, wie es sich ja eigentlich gehört! Wie immer in schönen Worten.

Kundenkommentare in Poster verwandelt – Zwei Designer therapieren sich selbst – Das Problem kenne ich irgendwie! Und die Therapie sollte ich vielleicht auch mal ausprobieren…!

Man sollte nicht die Hälfte weglassen – Und da wundert sich das Frauchen, dass ich keine Zeitungen mehr lesen will…. Aber das Frauchen liest halt das Bildblog nicht.

Der grandiose Selbstbetrug des Uli Hoeneß – Was mich am meisten nervt: Die Menschen, welche Herrn Hoeneß applaudieren, sind die gleichen Honks, die abends am Stammtisch darüber schimpfen, dass „die da oben“ doch eh machen was sie wollen und dass man immer nur die Kleinen hängt und die Großen laufen lässt…. *Zähneknirsch*

Kohle für die Kohle: Das ist die Energiewende à la SPD – Das hätte ich mir vor 20 Jahren auch nicht träumen lassen, dass ich mich mal mehr über die SPD aufregen werde als über die Union.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken