Wochenstart. Mit Jazz.

Morgen (1. März.) ist meteorologischer Frühlingsanfang. Da die Meteorologen das aber nur deshalb so festgelegt haben, um das Jahr meteorologisch einfacher durchrechnen zu können (alle 3 Monate ein anderer Jahreszeitenanfang) und der astronomische Frühlingsanfang erst am 20. März stattfindet, ist auch unser Wetter aktuell wohl der Meinung: “Spring ain’t here“….
 

Pat Metheny mochte ich übrigens schon, bevor ich Jazz so richtig mochte. Ich hatte in der Ausbildung einen Kollegenazubi, der Jazzfan war und mich ausgiebig mit Alben der Pat Metheny Group und Spyro Gira versorgte, weil er der Meinung war, mich damit zum Jazz bekehren zu können. Seine Rechnung ging nicht 100%-ig auf, aber was Pat Metheny angeht, hat es sehr gut geklappt. Seitdem mag und schätze ich Pat Metheny. Und ich mag seine gestreiften T-Shirts. Immer wenn ich ihn sehe, denke ich daran, dass ich mir doch auch mal einen Satz weiß-blau gestreifter T-Shirts mit langen Ärmeln zulegen wollte. Und dass Pat Metheny in diesem Blog eigentlich viel zu wenig auftaucht – ich denke, das werde ich in der nächsten Zeit ändern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken