Je suis Juif

Seit gestern Abend hatte ich das Gefühl, dass die 4 jüdischen Opfer der Geiselname im koscheren Supermarkt angesichts der Aufregung um Charlie Hebdo völlig untergehen oder zumindest eine Randnotiz bleiben werden. Allerdings habe ich vorhin beim Studium meines Twitterfeeds festgestellt, dass sich das ein bisschen ändert.

Da mir das entsetzliche Schicksal dieser vier völlig unbeteiligten Menschen, die nur das Pech hatten zur Unzeit am falschen Ort zu sein, furchtbar nahe geht, möchte ich mich dem Gedenken an diese Vier anschließen:

 

 

Je suis Juif

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken