Wochenstart mit Jazz

Letzte Woche hatte ein Meilenstein des Jazz seinen 56. Geburtstag bzw. “Teilgeburtstag”.

Am 02.03.1959 fand die erste Aufnahmesession von Miles Davis wegweisendem Album Kind of Blue statt (die zweite Session folgte am 22.04.). Kind of Blue ist bisher das meistverkaufte Album des Jazz und gilt als stilprägend für den modalen Jazz der 50er/60er Jahre.

Mit Cannonball Adderley (Altsaxophon),  John Coltrane (Tenorsaxophon), Wynton Kelly (Klavier, aber nur bei “Freddie Freeloader”),  Bill Evans (Klavier), Paul Chambers (Bass) und Jimmy Cobb (Schlagzeug) hatte Miles Davis auch noch eine gepflegte Auswahl an weiteren Jazzgenies um sich versammelt, deshalb kann ich mir weitere Lobhudeleien auf “Kind of Blue” dann auch sparen.

Und deswegen starten wir heute mit Track No. 1 “So what” in die Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken