Einen guten Rutsch.

2020 war für mich persönlich ein gemischtes Jahr. Es war nicht alles schlecht.

2020 hat für mich ganz ungewohnt mit Krankheit angefangen.

Dann haben aber die Gefährtin und ich kurz darauf nach 25 Jahren unser “gschlampertes Verhältnis” endlich “ordentlich gemacht” und geheiratet. Deswegen ist dies der letzte Satz in diesem Blog, in welchem die “Gefährtin” als solche bezeichnet wird. Wir sind jetzt alt und verheiratet, da wird es Zeit, dass sie hier zur Gemahlin wird!

Der Rest des Jahres war dann Pandemie.

Allerdings muss ich hier erwähnen, dass ich zu dem Pesonenkreis gehöre, der sich wirklich nicht beschweren darf! Wirklich nicht!

(Leider) Keine schulpflichtigen Kinder. Ein Arbeitgeber, der seine Arbeitnehmer gesundheitlich und finanziell so gut wie nur irgendwie möglich durch die Pandemie gebracht hat! Eine große Wohnung mit ein bischen Garten. Bisher keine Angehörige und Freunde, die das Virus getroffen hätte. Und dass das Geburtstagsgeschenk für die Gemahlin und Jazz am See erstmal um ein Jahr verschoben wurden, ist auch kein persönliches Drama! Sogar der Anteil verwirrter Querdenker Leerdenker in meinem Umfeld hält sich bisher auch sehr in Grenzen.

Ich kann mir also nur schwerlich vorstellen, wie sich dieses Jahr für Menschen gestaltet hat, die nur halb so priviligiert sind wie ich.

Und auch wenn wir alle es hoffen. 2021 wird wohl erstmal nicht besser.

Aber trotzdem: Rutscht gut rüber!

Ich wünsche meinen paar Lesern und allen anderen, die hier zufällig vorbeistolpern, einen guten Rutsch in ein gesundes, erfolgreiches, friedvolles und schönes neues Jahr 2021.

Ich wünsche Euch außerdem, dass Euer 2021 so wird, wie ihr es euch erträumt und erhofft und dass alle Eure Wünsche und guten Vorsätze in Erfüllung gehen. Party on Dudes!

Wie jede Jahr beende ich auch dieses Jahr wieder mit den unsterblichen Worten Charlin Chaplins aus seinem Meisterwerk “Der große Diktator”. Ich finde, so bedeutsam wie am Ende von 2020 war dieser Monolog seit langem nicht mehr….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.