Wochenausklang mit Jazz

Da ich am Montag den Wochenstart verpennt habe, lassen wir halt die Woche mal entsprechend ausklingen.

Nachdem überall in den Städten schon die Weihnachtsdeko hängt und die Glühweinbuden in freudiger Erwartung zittern und beben, ist es eindeutig nicht mehr zu übersehen: Die Adventszeit steht vor der Tür!

a-charlie-brown-christmasUnd in diesen dunkelsten Tagen des Jahres bekomme ich seltsamerweise immer Lust auf Oldies. Bedeutet: Die Swing-Playlists werden entstaubt, das Rat-Pack läuft in „Heavy Rotation“ und Vince Guaraldis genialer Soundtrack zu „A Charlie Brown Christmas“ verlässt den CD-Player nur noch selten. Ihr ahnt also sicher, worauf Ihr euch bei den kommenden Wochenstarts einstellen könnt….

Und deshalb lassen wir diese Woche als Anheizer schon mal mit Cab Calloway1 und den Nicholas Brothers ausklingen. Let it swing!

 

 
  1. Nein! Ganz bewusst nicht „Minnie The Moocher“ []
 

3 thoughts on “Wochenausklang mit Jazz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie möchten einen Kommentar hinterlassen, wissen aber nicht, was sie schreiben sollen? Dann nutzen Sie den KOMMENTAROMAT! Ein Klick auf einen der Buttons unten trägt automatisch die gewählte Reaktion in das Kommentarfeld ein. Sie müssen nur noch die Pflichtfelder "Name" und "E-Mail" ausfüllen und den Kommentar abschicken