Wochenstart mit Jazz

Wochenstart mit Jazz

Esperanza Spalding hat hier schon einige Wochen eröffnet und ich bin der Meinung, dass es mal wieder an der Zeit ist, Frau Spalding uns den Start in die Arbeitswoche musikalisch versüßen zu lassen.

Ich mag Frau Spalding sehr! Sie zupft nämlich einen scharfen Bass, singt richtig schön und trägt diesen unglaublich tollen Haarwuschel auf dem Kopf, der in meiner Jugendzeit als „Afro“ berühmt, berüchtigt und Mode war. Und auch der Sound ihres Jazz hat manchmal diesen wundervollen 70-er Jahre Retro-Sound. Das alles reicht vollkommen aus, um Frau Spalding immer wieder mal den Start in die Woche einklingen zu lassen!

Es gibt da übrigens noch eine andere begnadete Jazzmusikerin, die ebenfalls mit einer ähnlich hinreissenden Friseur gesegnet ist. Die ist dann nächste Woche dran…. ;o)

Wochenstart. Mit Jazz.

Wochenstart. Mit Jazz.

Ich war im Urlaub!

Wo?

Auf meiner Lieblingsinsel Kreta!

Und was habe ich dieses Jahr dort gelernt?

Auch die Griechen können tollen Jazz!

Beweis?

Bitteschön!

Tja Leute, solche schönen Tipps bekommt man, wenn man in Chania von der berühmten Markhalle aus über die Tsouderon zur berühmten Ledergasse (Skrydlof Street) geht, am Anfang gleich ins JUKEBOX schlappt und dann den Inhaber George Korkidis überzeugt, dass man interessanteres als den Soundtrack von „Zorba the Greek“ sucht…. Ich habe nun schon das 3. Mal ein kleines Vermögen bei Herrn Korkidis gelassen.